Pfahl-Symposium am 18.-19. Februar 2021

Ziele

Das Institut für Grundbau und Bodenmechanik veranstaltet zum 17. Mal das Pfahl-Symposium an der TU Braunschweig. Wie in den vergangenen Jahren wird auch das Pfahl-Symposium 2021 ein Forum für alle Fachleute sein, die sich diesem Thema verbunden fühlen. Wie auch beim letzten Mal hoffen wir, aus den eingegangenen Beitragsvorschlägen ein interessantes Programm aktueller Themen zusammengestellt zu haben, das zu intensiven Diskussionen anregen wird. Darüber hinaus besteht aber auch viel Raum zum Erfahrungsaustausch und zur Pflege der Beziehungen und Kontakte, beispielsweise im Rahmen der Abendveranstaltung am Donnerstag, die uns in Braunschweig zusammenbringt.

Auch 2021 wird der von der Fa. FRANKI Grundbau GmbH gestiftete Frankignoul-Förderpreis im Rahmen des Symposiums vergeben. Informationen hierzu unter der Rubrik Frankignoul-Förderpreis.

Wir würden uns freuen, Sie in Braunschweig zum Pfahl-Symposium 2021 begrüßen zu dürfen.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Joachim Stahlmann
Akad. Direktor Dr.-Ing. Jörg Gattermann

 

Aktuell

  • Stahl im Wasserbau 
    Call For Papers 2019 Download
  • Messen in der Geotechnik
    Call For Papers 2020 Download
  • Pfahl-Symposium
    Call For Papers 2021 Download
  • Frankignoul-Förderpreis 
    Call For Papers 2021 Download

 Aussteller


 

Keller

Bauer

 

Otto Quast

Aarsleff

SSAB

Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login